„Fit for E-Commerce“: Dritte Präsenzwoche in Dobruska

Vom 18.03. bis 23.03.2018 wurde an der SPSeli.it Dobruska (Tschechien) im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes "Fit for E-Commerce" die dritte Projektwoche durchgeführt. Daran teilgenommen haben zehn Schüler der KBS Bayreuth zusammen mit Schülern der Landesberufsschule Tschuggmall Brixen (Südtirol) sowie die einheimischen Schüler aus Dobruska.

Am Sonntag machten wir uns mit 10 Schülern und 2 Lehrern auf den Weg von Bayreuth nach Prag, wo wir den Nachmittag zum Sightseeing in Prag nutzten. Am Abend trafen wir dort die Kollegen und Schüler aus Brixen. Wir wurden von den tschechischen Lehrern mit einem Bus in Prag abgeholt und fuhren weiter nach Dobruska.

Schüler beim "Programmieren" Ihrer Webseite.

Am Montag wurden wir morgens durch den Direktor sowie die Kollegen und Schüler der Partnerschule begrüßt. Nach einem Rundgang in der Schule folgten unterhaltsame „Ice Breaking Activities“ bei denen auch Grundbegriffe der tschechischen Sprache vermittelt wurden. Da die Gruppen jeweils aus einem tschechischen, südtiroler und deutschen Schüler zusammengesetzt waren, förderte dies das gegenseitige Kennenlernen.

Empfang beim Bürgermeister von Dobruska.© Christoph Dietl

Nach dem gemeinsamen Mittagessen fand ein offizieller Empfang beim Bürgermeister im Rathaus, inklusive Eintrag im goldenen Buch, statt. Anschließend konnten wir die Stadt aus der Höhe – vom Rathausturm – bewundern, wobei wir bei gefühlten -20 Grad fast vom Winde verweht wurden.
Am Abend überraschten uns die Gastgeber mit einem Welcome Dinner. Dabei staunten wir über ein reichhaltiges Buffet aus typischen lokalen Speisen – alle von Schülern und Lehrern selbst hergestellt

 

Workshop und Arbeitsauftrag: Erstellung von Homepages für lokale Unternehmer mit HTML und CSS

Der nächste Tag begann mit einem interessanten Vortrag von Ingenieurin Martina Husakova, IT- Spezialistin an der Universität von Hradec Kralove zum Thema HTML und CSS. Diesem folgte ein vertiefender Workshop mit ihr.

Anschließend begannen die Schüler mit der Umsetzung der am Vormittag erworbenen Kenntnisse. In gemischten internationalen Gruppen erstellten die Schüler mithilfe von HTML Homepages für verschiedene lokale Unternehmen.

Am Mittwochvormittag führten die Schüler ihre Projektarbeiten fort. Dabei wurden die Qualität und das Design der Homepages mithilfe der Anwendung von CSS optimiert. Gegen Mittag fand ein Ausflug in die wunderschöne Ortschaft Nove Mesto statt. Der Nachmittag gehörte wieder der Fortführung der Projektarbeiten.

Die erfolgreichen Gruppenarbeiten gingen am Donnerstag in die Endphase. Den Homepages wurde der letzte Schliff verpasst. Am Nachmittag fand noch ein Ausflug nach Destne v Oh statt. Das Farewell-Dinner gab der Projektwoche einen würdevollen abendlichen Ausklang und zeigte wie die Schüler in der Woche zusammenwuchsen und neue Freundschaften entstanden.

Die Abschlusspräsentationen überzeugten - Professionelle Internetseiten als Ergebnis

Für Freitagvormittag standen die Abschlusspräsentationen auf dem Programm, bei der die Schüler ihre Ergebnisse in Form der vollendeten und sehr gelungenen Internetseiten vorstellten. Das Publikum war beeindruckt, angesichts der professionellen Homepages, die die Schüler innerhalb nur einer Woche erstellt haben.
Einen Eindruck der Internetauftritte können die folgenden Screenshots vermitteln:

Dann hieß es leider auch schon wieder Abschiednehmen von den Freunden aus Dobruska und Südtirol.

OStR Dietl

Bildergalerie der fertigen Webseiten

Hier sehen Sie Screenshots der Webseiten. Die fertigen Webseiten zum "Ansurfen" finden Sie hier